Ausbildungsbeschreibung

Seit über 20 Jahren sind wir als mittelständiges Bauunternehmen in Nordhausen, ansässig und realisieren seit mehreren Jahrzehnten komplexe Straßen-u.Tiefbauvorhaben aller Art, insbesondere für den öffentlichen und gewerblichen Bereich.
Zur Vervollständigung unseres Teams suchen wir für die Abteilung Straßenbau-Tiefbau einen Auszubildenden:

• Techniker* der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Baubetrieb

*Die Stellenbezeichnung meint nicht die männliche Variante, sondern steht für die geschlechtsneutrale Bezeichnung des Berufs. Willkommen sind Menschen egal welchen Geschlechts, welcher Herkunft, sexuellen Orientierung und Religion.

Berufstyp: Weiterbildungsberuf Techniker/in
Weiterbildungsart: Weiterbildung an Fachschulen (landesrechtlich geregelt)
Weiterbildungsdauer: 2-4 Jahre (Vollzeit/Teilzeit)

Ihre Aufgaben

Techniker/innen der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Baubetrieb übernehmen hauptsächlich baubetriebswirtschaftliche Aufgaben. Sie bearbeiten Ausschreibungsunterlagen, kalkulieren Baukosten und erstellen Angebote. Sie stellen sicher, dass ein Bauvorhaben sach- und ordnungsgemäß entsprechend den genehmigten Bauvorlagen durchgeführt wird. Die Techniker/innen organisieren die Baustelleneinrichtung sowie den Einsatz von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen und Maschinen. Sie nehmen Baustoffprüfungen vor, um die Qualität der Materialien zu untersuchen. Während der Bauarbeiten achten sie darauf, dass Sicherheitsbestimmungen und technische Regeln eingehalten werden.

Als Bauleiter/innen stellen sie den termingerechten und wirtschaftlichen Ablauf einer Baustelle sicher und kontrollieren die Qualität der ausgeführten Leistungen. Nach Abschluss der Bauarbeiten erstellen sie das Aufmaß, veranlassen die Abnahme der erbrachten Bauleistungen und führen die Bauabrechnung und Nachkalkulation durch.

Voraussetzungen?

Voraussetzung für die Aufnahme in eine Fachschule sind in der Regel der Abschluss in einem einschlägigen anerkannten Ausbildungsberuf sowie Berufspraxis. Schulische Mindestvoraussetzung ist je nach Bundesland ein Hauptschulabschluss (auch: Berufsreife, Berufsbildungsreife, erster allgemeinbildender Schulabschluss, erfolgreicher Abschluss der Mittelschule) oder ein mittlerer Bildungsabschluss.

Inhalte der Weiterbildung

  • Im fachrichtungsbezogenen Lernbereich beispielsweise:
    • Bauphysik
    • Baubetriebswirtschaft
    • Baukonstruktion
    • Baustatik
    • Chemie/Baustoffe
    • Informatik
    • Mathematik
    • Vermessung
    • Angebotswesen/Kalkulation

Darüber hinaus im fachrichtungsübergreifenden Lernbereich:

allgemeinbildende Fächer, z.B. Berufs- und Arbeitspädagogik, Deutsch/Kommunikation, Fremdsprache

Stellenbeschreibung zum Download und Ausdruck


Ihre Bewerbung richten Sie an:

GBN Granitbau Nordhausen GmbH
Betonstraße 1
99734 Nordhausen

Frau Ostermann
Fon: 03631 476442
pro(at)granitbau.de
www.granitbau.de

Bewerben Sie sich online:

Bewerbungsdetails

Upload Ihrer Unterlagen

Hier können Sie Ihre bereits verfasste Bewerbung in den Formaten .doc, .docx, .pdf, an uns versenden.


Ich stimme ausdrücklich zu.