Ausbildungsbeschreibung

Seit über 20 Jahren sind wir als mittelständiges Bauunternehmen in Nordhausen, ansässig und realisieren seit mehreren Jahrzehnten komplexe Straßen-u.Tiefbauvorhaben aller Art, insbesondere für den öffentlichen und gewerblichen Bereich.
Zur Vervollständigung unseres Teams suchen wir für die Abteilung Straßenbau-Tiefbau einen Auszubildenden:

• Werkpolier* im Tiefbau

*Die Stellenbezeichnung meint nicht die männliche Variante, sondern steht für die geschlechtsneutrale Bezeichnung des Berufs. Willkommen sind Menschen egal welchen Geschlechts, welcher Herkunft, sexuellen Orientierung und Religion.

Berufstyp: Weiterbildungsberuf Techniker/in
Weiterbildungsart: Weiterbildungsprüfung nach Regelungen der Industrie- und Handelskammern bzw. Handwerkskammern Teilnahme an Vorbereitungslehrgängen nicht verpflichtend
Weiterbildungsdauer: Unterschiedlich, 6 Wochen bis 7 Monate – je nach Bildungsanbieter und Unterrichtsform (Vollzeit/Teilzeit)

Ihre Aufgaben

Werkpoliere und Werkpolierinnen im Tiefbau bereiten Tiefbauarbeiten vor und führen diese auch durch. Dies können Straßen-, Gleisbau-, Kanal- oder Rohrleitungsbauarbeiten sein. Sie planen, organisieren und überwachen die Baustelleneinrichtung und den Bauablauf. Beispielsweise wirken sie bei Vermessungsarbeiten mit, verteilen die Tätigkeiten auf die Mitarbeiter/innen und kontrollieren Arbeitsausführung und -qualität. Sie stellen sicher, dass Termine und Kostenrahmen eingehalten werden. Dabei sorgen sie dafür, dass die Materialien rechtzeitig angeliefert werden, Personal für die jeweiligen Arbeiten vorhanden ist und Betriebsmittel und Anlagen einsatzbereit sind. In der Bauausführung bewegen sie mithilfe von Baumaschinen Erdmassen, z.T. auch Gestein, und legen z.B. Gräben, Schächte, Kanäle und Böschungen an oder stellen das Grob- und Feinplanum her.

Voraussetzungen?

Voraussetzung für die Zulassung zur Weiterbildungsprüfung sind in der Regel eine Ausbildung in einem Beruf der Bauwirtschaft oder einem sonstigen Ausbildungsberuf und jeweils entsprechende einschlägige Berufspraxis.

Inhalte der Weiterbildung

  • Bauausführung im Tiefbau:
    • Einmessen von Strecken, Gefällen, Höhen, Profilen und Bögen
    • Herstellen eines Grob- und Feinplanums
    • Verfahren zur Wasserhaltung und Grundwasserabsenkung
    • Herstellen und Sichern von Gräben, der Ent- und Versorgungsleitungen
    • Straßenbaustoffe und Bauteile
    • Herstellen von Straßendecken
    • Bestimmungen aus den Vorschriften und Richtlinien für den Tiefbau
  • Baubetriebstechnik im Tiefbau:
    • Einrichten, Übernehmen und Auflösen einer Baustelle
    • Verkehrssicherung und Unfallschutz
    • Erfassen der Angaben für die Bauabrechnung
  • Bautechnische Grundlagen:
    • Bauzeichnungen lesen; Bauskizzen anfertigen
    • Lage- und Höhenmessungen, Auswerten von Messprotokollen
    • Baustoffe und Bauhilfsstoffe
    • Beurteilen von Baugrund und Tiefbaukonstruktionen
    • Grundlagen der Betontechnologie
  • Mitarbeiterführung und Personalmanagement:
    • Ermitteln des Personalbedarfs der Baustelle
    • Auswählen, Führen und Beurteilen von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen
    • Tarifrecht und Betriebsverfassungsgesetz

 

Stellenbeschreibung zum Download und Ausdruck


Ihre Bewerbung richten Sie an:

GBN Granitbau Nordhausen GmbH
Betonstraße 1
99734 Nordhausen

Frau Ostermann
Fon: 03631 476442
pro(at)granitbau.de
www.granitbau.de

Bewerben Sie sich online:

Bewerbungsdetails

Upload Ihrer Unterlagen

Hier können Sie Ihre bereits verfasste Bewerbung in den Formaten .doc, .docx, .pdf, an uns versenden.


Ich stimme ausdrücklich zu.