Marktplatz in Stolberg/Südharz 2002

Für die historische Altstadt Stolberg/Harz wurde vom Architekten das bereits vorhandene Granitkleinpflaster, versch. Farben in den Nebenräumen des Marktplatzes wieder gesetzt. Für die Straßenbereiche wurde ein Granitpflaster, schlesicher Herkunft in Sonderschlagung 12/14 eingesetzt. Die Bordanlage wurde bewußt aus dem gleichen Material in spaltrauer Ausführung vorgeschrieben. Die Gehwegbereiche sind in gleicher Bauweise wie die anderen fußläufigen Verbindungen mit Klinkerpflaster gestaltet. Auftraggeber Stadt Stolberg/Harz.